1. April 2009
 

Eine für alle

Jens Schleicher
Sendestart: 20.4.2009, ARD

Ab 20. April heißt es in der ARD 'Eine für alle - Frauen können's besser': Schweißerin Lilli Lemcke und ihre Freundinnen droht der Verlust ihres Arbeitsplatzes. Im Zuge der Globalisierung soll ihr Arbeitgeber, die Wetzmann-Werke, aufgekauft werden. Der Familienbetrieb ist insolvent - trotzdem investiert Lilli einen symbolischen Euro in das Unternehmen und wird über Nacht dessen Chefin. Für die Serie um Liebe, Freundschaft, Ängste, Träume und Niederlagen werden seit 22. Januar insgesamt 200 Folgen gedreht.

Jens Schleicher arbeitete an mehreren Theatern als Schauspieler bevor er als Drehbuchautor anfing. Zuerst bei Grundy UFA und seit kurzem bei der neuen Vorabendserie in der ARD.

Jens Schleicher im Grespräch mit Stichwort Drehbuch