8. November 2011
 

Tom Sawyer

Sascha Arango
17.11.2011 (Kinostart)

Mark Twains Klassiker wieder auf der Leinwand. Nach der vierteiligen Fernsehserie von 1968 sind die Abenteuer von Tom Sawyer und seinem Freund Huck wieder in einer deutschen Produktion zu sehen.
Geschrieben von Sascha Arango und verfilmt von Hermine Huntgeburth ist der Film der erste Teil einer Reihe, die schon bald mit Huck Finn fortgesetzt wird.
Sascha Arango schreibt seit 1989 Drehbücher für Funk, Fernsehen und Kino. Den Grimme-Preis erhielt er 1995 für das Buch „Zu treuen Händen“ und ein Jahr später 1996 für „Der letzte Kosmonaut“. Auch die Drehbücher zu den ersten fünf Folgen der Sat1 Fernsehserie Eva Blond stammen aus seiner Feder. Für die ARD Reihe Tatort schrieb er die Bücher zu der in Kiel spielenden Folge „Borowski in der Unterwelt“, „Borowski und das Mädchen im Moor“ und „Borowski und die Frau am Fenster“.

Sascha Arango im Grespräch mit Stichwort Drehbuch