5. November 2015
 

Das Romeo-Prinzip

Niklas Altekamp
12. November 2015, 22:00 NDR

Simone Zahn sprach mit dem Autor Niklas Altekamp. Er hat einen der Filme in der Reihe "Nordlichter" geschrieben. Mit dieser Reihe startete der NDR im November eine Programminnovation: Es ist seit Bestehen des Senders die erste Debütreihe, in der der NDR Filme von Nachwuchstalenten aus einer norddeutschen Perspektive produziert. Altekamp hat sein Drehbuch im Rahmen der Münchner Drehbuchwerkstatt geschrieben. Bevor er die Laufbahn als Autor begann hat er jahrelang als Unternehmensberater gearbeitet.

"Das Romeo-Prinzip" erzählt die Geschichte von Tom. Beim studentischen Theater spielen sein Freund Jan und seine Angebetete Annelie die Hauptrollen; der unscheinbare Tom hingegen macht die Requisite. Als er einsieht, dass er sein Leben, und insbesondere die Liebe, endlich selbst in die Hand nehmen muss, wendet er sich ausgerechnet an seinen Hausmeister Herrn Müller. Dem eilt der Ruf als Casanova des Wohnblocks voraus. Was Tom jedoch nicht weiß: Müller war einst Psychologe der Stasi! Im sogenannten "Romeo"-Programm bereitete er männliche Agenten darauf vor, Frauen in der BRD anzusprechen und sie als Quelle nutzbar zu machen.

Niklas Altekamp im Grespräch mit Stichwort Drehbuch