09.02.2009

Erstmals hat Kulturstaatsminister Neumann im Rahmen des diesjährigen VDD-Berlinale-Empfangs am 6. Februar 2009 den Deutschen Drehbuchpreis für das unverfilmte Drehbuch verliehen. Den Deutschen Drehbuchpreis 2008 erhielt Klaus Krämer für sein unverfilmtes Drehbuch "Das zweite Leben des Häuslers Stocker", für sein unverfilmtes Drehbuch "Katte" wurde der diesjährige Deutsche Drehbuchpreis an den Autor Johannes Reben vergeben.

30.01.2009

Für den diesjährigen MFG-Drehbuchpreis nominierte die Jury unter 42 Einreichungen folgende vier Drehbücher:„Isenhart“ von Holger Karsten Schmidt, „Bis auf’s Blut“ von Oliver Kienle, „Schwestern“ von Anne Wild und „Aus dem Schatten“ von Andres Veiel.

26.01.2009

Martin Rauhaus ist seit langem Drehbuchautor für Kino- und Fernsehfilme, er war auch als war als Aufnahmeleiter und Regieassistent tätig. Er war Co-Autor von "Long Hello and Short Goodbye" und "Welcome Home". Im Jahr 2006 kam sein Film "Winterreise" in die Kinos. Für Sat.1 schrieb er mehrere TV-Movies u.a. "Die Luftbrücke". Ebenfalls für den Berliner Sender schrieb er die Serie "Dr. Molly & Karl", die im Dezember 2008 lief, aber nach 8 Folgen abgesetzt wurde.