9. Juli 2018
 

Input, Diskussion, Begegnung - Impressionen von der ARD-VDD-Drehbuch-Werkstatt 2018

Autor: VDD

Das Werkstattgespräch in den Design Lofts in München bestach auch in der zweiten Auflage durch eine offene Gesprächsatmosphäre. Das Angebot zum direkten Dialog zwischen Senderverantwortlichen und Drehbuchautorinnen und -autoren wurde intensiv wahrgenommen.

Im Anhang finden Sie Fotos von der Veranstaltung.

Als ein erstes Fazit lässt sich feststellen: das Interesse am gegenseitige Austausch ist auf beiden Seiten genau so groß wie die Vielfalt der zu besprechenden inhaltlichen und strukturellen Themen.

Somit gab es bei den Teilnnehmern auch in diesem Jahr am Ende das Bedürfnis, die begonnen Gespräche in den Werkstätten weiter fortzuführen.

Wir danken an dieser Stelle der ARD-Filmintendantin Prof. Karola Wille sowie dem ARD-Koordinator Fernsehfilm Jörg Schönenborn für die gemeinsame Einladung zu der Werkstatt 2018.

Ein besonderer Dank geht an Prof. Karola Wille für Ihre Initiative und Teilnahme an den Gesprächen in den Werkstätten sowie an ARD-Programmdirektor Volker Herres, der sich beim Abschlussplenum konstuktiv der Diskussion mit den TeilnehmerInnen gestellt hat.

Ein herzlicher Dank geht auch an die verantwortlichen OrganisatorInnen vom MDR, an die Degeto für die Unterstützung der Veranstaltung und nicht zuletzt an alle TeilnehmerInnen für ihren Input und intensiven Diskussionen.