19. März 2020
 

Drehbuchnominierungen Deutscher Filmpreis

Frank Zeller und Oliver Schütte im Gespräch

Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Gespräch mit dem Autor eins aktuellen Kinofilms laufen. Da aber die Premiere verschoben worden ist, werden wir das Gespräch erst zu einem späteren Zeitpunkt führen können. Wir nehmen das zum Anlass, über die aktuellen Nominierungen für den Deutschen Filmpreis im Bereich Drehbuch zu sprechen. Mit "Berlin Alexanderplatz", "Es gilt das gesprochene Wort" und "Systemsprenger" sind drei Drehbücher für den Deutschen Filmpreis ausgewählt. In den nächsten Wochen werden die Mitglieder der deutschen Filmakademie über den Gewinner abstimmen. Wir reden über alle Filme und deren Drehbücher und geben sogar einen Tipp ab, wer die begehrte Trophäe gewinnen wird.

Deutscher Filmpreis
Deutscher Filmpreis